Spendenaufruf zur Sanierung unserer Pfarrkirche

Die Pfarrkirche Modschiedel wurde im Jahre 1508 erbaut und später noch einmal erweitert.

Bis heute engagieren sich Leute aus der Pfarrei und besonders die Modschiedler für den Erhalt ihrer Pfarrkirche. Im Jahr 1980 hat der damalige Pfarrer Erhard Meissner die letzte größere Renovierung durchgeführt.

Seit dieser Renovierung sind fast 40 Jahre vergangen. Die Kirchenverwaltung Modschiedel hat im Jahr 2016 zusammen mit Herrn Pfarrer Möckel beschlossen, die notwendigen Außen- und Innensanierung zur Erhalt der Kirche unter Regie von Architekt Georg Schilling durchzuführen.

Weiterlesen

Peter Herold: Sechs Jahrzehnte an der Kirchenorgel

Festgottesdienste zu Kirchweihfesten sind in ländlichen Gebieten meist noch etwas Besonderes. Die Kirchweih egal welcher Konfession gilt seitens der Pfarreien immer noch als Hochfest. Dies war auch kürzlich in Modschiedel nicht anders. Und doch machte ein Jubiläum mit entsprechender Ehrung das Ganze zu einem besonderen Ereignis: Organist Peter Herold übt das Orgelspielen in Kirchen bereits seit 60 Jahren aus. Weiterlesen

Pressemitteilung Landkreis Lichtenfels: “Die neue Ortsumgehung wird Modschiedel vom Durchgangsverkehr entlasten und die Verkehrssicherheit erhöhen“

Landrat Christian Meißner informiert sich vor Ort / Auf der Zielgeraden: Neue Umfahrung von Modschiedel ist ab Montag, 14. Juni 2021, für den Verkehr frei

LICHTENFELS (11.06.2021). Nach der langen Abstimmungs- und Planungsphase ging es schnell: Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit kann die Ortsumgehung Modschiedel auf der Hauptstrecke für den Verkehr freigegeben werden: „Wie geplant, werden am kommenden Montag, 14. Juni 2021, die Absperrungen für die neue Umgehung von Modschiedel beseitigt, die neue Straße ist dann befahrbar“, kündigt Landrat Christian Meißner an. „Mit der Ortsumgehung wird ein erster Schritt zur Verbesserung der Anbindung des ländlichen Raumes gemacht“, so der Landrat, als er sich am Freitag vor Ort auf der Baustelle in Modschiedel informierte.

Weiterlesen