Kategorie-Archiv: KiTa

KiTa eröffnet – Platz zum Spielen, Lernen und Toben

Endlich sind die „Bergzwerge“ in die neuen Kindertagesstätte von Modschiedel umgezogen. Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen sind, erforschen die Kinder mit ihren Erzieherinnen die Räumlichkeiten ihrer neuen Kindertagesstätte am Ortsrand.

Viele Jahre lang hat das alte Domizil, das kleine blaue Haus, wie es allgemein genannt wurde, als Kindergarten seinen Zweck erfüllt. Insgesamt 53 Jahre lang haben die Erzieherinnen dort Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder geleistet. Da das alte Gebäude neben der Kirche zu wenig Platz für das vielfältige Betreuungsangebot bot, ist es gelungen, die Kita Modschiedel zur Freude vieler räumlich zu vergrößern. So bietet das neue Gebäude Platz für eine Kinderkrippe, eine Regelgruppe und den Hort. Weiterlesen

Fast 500 Quadratmeter Platz zum Spielen

Der Rohbau ist fertig, die Installationsarbeiten für Heizung und Strom ebenso. Jetzt kümmern sich die Maurer um die Putzarbeiten im Gebäude. Blickt man in die Gesichter der für den Bau Verantwortlichen, zeichnen sich Zufriedenheit und Vorfreude ab. Denn wenn die Handwerker alle Arbeiten wie geplant erledigen, können die derzeit 30 Mädchen und Jungen der katholischen Kindertagesstätte Modschiedel zum 31. Dezember ihren neuen Kindergarten beziehen.

Weiterlesen

Richtfest für neuen Kindergarten nach neun Wochen Bauzeit

Ein Hauch von „Dalli Dalli“ wehte am Mittwochnachmittag über den Jura. „Wir sind der Meinung, dass war Spitze“, kommentierte Bürgermeister Udo Dauer die Gesangs- und Tanzdarbietung der Kindergartenkinder. Das Echo folgte mit einem vielstimmigen „Spitze!“ auf dem Fuße. Beim Richtfest für die neue katholische Kindertagesstätte mit Kinderkrippe im Weismainer Ortsteil Modschiedel herrschte eine heitere Stimmung. Rund eine Million Euro lassen sich die Stadt Weismain, die Erzdiözese Bamberg und die Kirchenstiftung St. Johannes der Täufer das Vorhaben am Ortsrand von Modschiedel kosten. Weiterlesen

Bald genug Platz für die Kinder

Vorfreude ist die schönste Freude. Ganz in diesem Sinne sangen die Jungen und Mädchen beim Spatenstich für die neue katholische Kindertagesstätte mit Kinderkrippe in Modschiedel am Donnerstagnachmittag: „Drum schickt Dietz Bau auf die Wiesen seine großen Baggerriesen, Bald schon wird der Rohbau in die Höhe schießen.“ Die kleinen Sänger hatten den Nagel auf den Kopf getroffen: Bereits vor einer Woche hatte man mit den Bauarbeiten begonnen. Weiterlesen